!
!
Tierrfino Fix Lehmfestiger

Festigt Tierrfino Lehmedelputz. Farblos, dampfoffen und feuchtigkeitsregulierend.

Fix Lehmfestiger dient zur Verfestigung von Tierrfino Lehmedelputz oder zur Verfestigung von kreidenden Anstrichen und anderen porösen Putzsystemen.

 

Frische Putze und stark absorbierende Untergründe werden abschließend mit Tierrfino Fix behandelt. Tierrfino Fix kann auch als Voranstrich für Tierrfino Paint und andere Tierrfino Produkte dienen, wobei wichtig ist, dass der Untergrund nicht zu stark absorbiert.

 

Mit Fix Lehmfestiger können Pigmente vermischt werden, um eine zusätzliche transparente Lasur über Tierrfino Lehmedelputz aufzutragen.

 

Fix Lehmfestiger, mit Tierrfino Lehmedelputz angerührt, ergibt eine sehr grobkörnige Lehmfarbe.

 

Verarbeitung

 

Tierrfino Fix über Lehmedelputze:

Um Tierrfino Lehmedelputze zu verstärken und mit weniger Arbeit abriebfest zu machen, wird Tierrfino Fix auf 3 verschiedene Weisen verwendet:

 

1.) Mischung in einer Speiswanne:

1 Liter Tierrfino Fix mit 4 Liter Wasser durchmischen. Nun einen Sack von 25 kg Tierrfino Lehmedelputze mit der Fix-Lösung verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Jetzt den Lehmputz verarbeiten, wie auf der Tierrfino Lehmedelputz-Seite beschrieben.

 

2.) Reiben mit dem Schwamm:

1 Teil Tierrfino Fix mit 4 Teilen Wasser in einem Eimer durchmischen. Nach Antrocknen des aufgetragenen Tierrfino Lehmedelputzes kann der Putz mit einem Schwamm mit der Fix-Lösung eingerieben werden. Nun den Lehmputz verarbeiten, wie auf der Tierrfino Lehmedelputze-Seite beschrieben.

 

3.) Beim Finish von Lehmputz:

Wenn Tierrfino Lehmedelputze ausgetrocknet oder fast trocken sind, kann immer noch Tierrfino Fix aufgetragen werden.

 

1 Teil Tierrfino Fix mit 4 Teilen lauwarmem Wasser durchmischen. Die Wand befeuchten, bis der Putz dunkel ist. Nicht nass-, nur feuchtmachen! Ein sauberer Schwamm wird mit der Mischung von Fix und Wasser getränkt und mit leichtem Druck mit runden Bewegungen auf dem Lehmputz gerieben. Nicht zu feste drücken. Die Oberflächenstruktur braucht nicht verändert zu werden, die Lösung ist nur aufzutragen und vorsichtig einzumassieren.

 

Anmerkung:

Die Verarbeitung von Tierrfino Fix mit dem Schwamm, wie oben beschrieben, wird als die einfachste Verarbeitungsweise angesehen.

 

Malen:

Mit Pigmenten vermischt, eignet sich Fix Lehmfestiger als Malfarbe.

 

Alternative Verarbeitung von Tierrfino Fix:

1.) Fix Lehmfestiger eignet sich auch zur Herstellung von künstlerisch gestalteten Wandlasuren in mehreren Farbschichten. Die mit Pigmenten und Fix Lehmfestiger angerührte Lasur auf den fertigen Tierrfino Lehmedelputz mit Bürste oder Schwamm auflasieren. Falls eine weniger transparente Lasur gewünscht ist, kann die Wand mit einem Schwamm ausgefilzt werden.

 

2.) Fix Lehmfestiger, angerührt mit 5 % Tierrfino Lehmedelputz, wird mit Rolle oder Malerpinsel satt aufgetragen. Ein zweiter Anstrich ist je nach Geschmack und Untergrund möglich.

 

3.) Tierrfino Lehmedelputze, angerührt nur mit Fix Lehmfestiger ohne Wasser, kann mit Kelle oder Stein auf Hochglanz poliert werden. Arbeitsgänge wie bei geglättete Tierrfino Lehmedelputze.

 

4.) Festigen

 

5.) Auch als Festigung von anderen Putzsystemen zu gebrauchen.

 

6.) Als Saugbremse, um z.B. Tadelakt Stone langsam auftrocknen zu lassen.

 

Zusammensetzung:

Zellulosen, Alkoholester, Kieselgur, Schichtsilikate, Tonerden, Wasser, ca. 0,18% synth. Konservierungsmittel.

Eigenschaften:

Fix Lehmfestiger ist nach der Durchtrocknung nahezu farblos, matt und transparent.

Fix Lehmfestiger ist mit Wasser verdünnbar.

Fix Lehmfestiger besitzt sehr gute Dampfdiffusionseigenschaften.

Lagerung:

Trocken und kühl, aber unbedingt frostfrei und verschlossen aufbewahren. Ungeöffnet ist Fix Lehmfestiger mindestens 12 Monate haltbar.

Veredelung:

Zur weiteren Veredelung von Tierrfino Lehmedelputze mit Lasuren werden 0,2 Liter Fix Lehmfestiger pro m² benötigt, der mit max. 10 % Pigmenten eingefärbt wird.

Brandverhalten:

Nicht brennbar.

Sicherheitshinweise:

Gut verschlossen und für Kinder unerreichbar lagern.

Verarbeitungsdauer:

Mit Wasser, Pigmenten oder Tierrfino Lehmedelputze angerührter

Fix Lehmfestiger ist innerhalb von 24 Stunden zu verarbeiten.

Trockenzeit:

In Abhängigkeit von Temperatur, Luft- und Saugfähigkeit des Untergrundes, beträgt die Trockenzeit von Fix Lehmfestiger bis zu 24 Stunden.

Verdünnen:

Fix Lehmfestiger ist bis zum 9-fachen mit Wasser verdünnbar. (10% Fix 90% Wasser).

 

Warnung:

Wegen eventueller Streifenbildung niemals Fix Lehmfestiger auf vollkommen trockenen Tierrfino Lehmedelputz auftragen. Oberflächen immer vornässen und mit dem Fix Lehmfestiger die Wand durchfilzen.

 

Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

!

Tierrfino Fix Lehmfestiger

1-3 Werktage
5 Liter Gebinde

Verbrauch: 0,2 l/qm = 25 qm pro 5 l

Lieferzeit ca. 1 - 3 Werktage

Technisches Merkblatt