!
!
pikto_verbindungsmittel
Verbindungsmittel
Kleber und Klebebänder
 
!

Eco Coll Kartusche 310 ml

1-3 Werktage
10104
Größeres Bild
Naturlatex-Kleber

ECO COLL

Naturlatex-Kleber - dauerhaft luftdichte Verklebung von Dampfbremsen aus Baupappe an angrenzende Bauteile und untereinander

Technische Daten

Material Naturlatex, Baumharz, Casein, Talkum, Zellulose, Wasser
Temperaturbeständigkeit langfristig bis max. +40° C
Verarbeitungstemperatur     ab -10° C
Aufbewahrung frostfrei lagern
Haltbarkeit

24 Monate

 

Einsatzbereiche

innen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Geeignet sind alle baurelevanten, tragfähigen, fett-, silikon- und staubfreien, nichtrostenden Untergründe. Anwendung auf leicht feuchten Untergründen möglich. Es ist kein Primern erforderlich.

Einsatzbereiche

Luftdichte Verklebung von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aus Baupappe (z.B. pro clima DB+) an alle Anschlüsse ohne Anpresslatte oder weitere Befestigungen und untereinander.
Die Verklebungen entsprechen den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B 8110-2.

Besonderheiten

Hohe Benetzungsfähigkeit des Untergrundes. Anwendung auch bei schwierigen Untergründen.

Eco Coll Schlauchfolie 600 ml

1-3 Werktage
10105
Naturlatex-Kleber

ECO COLL

Naturlatex-Kleber - dauerhaft luftdichte Verklebung von Dampfbremsen aus Baupappe an angrenzende Bauteile und untereinander

Technische Daten

Material Naturlatex, Baumharz, Casein, Talkum, Zellulose, Wasser
Temperaturbeständigkeit langfristig bis max. +40° C
Verarbeitungstemperatur     ab -10° C
Aufbewahrung frostfrei lagern
Haltbarkeit

24 Monate

 

Einsatzbereiche

innen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Geeignet sind alle baurelevanten, tragfähigen, fett-, silikon- und staubfreien, nichtrostenden Untergründe. Anwendung auf leicht feuchten Untergründen möglich. Es ist kein Primern erforderlich.

Einsatzbereiche

Luftdichte Verklebung von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aus Baupappe (z.B. pro clima DB+) an alle Anschlüsse ohne Anpresslatte oder weitere Befestigungen und untereinander.
Die Verklebungen entsprechen den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B 8110-2.

Besonderheiten

Hohe Benetzungsfähigkeit des Untergrundes. Anwendung auch bei schwierigen Untergründen.

Orcon F Kartusche 310 ml

1-3 Werktage
10106
Größeres Bild
Allround-Anschlusskleber

ORCON F

Allround-Anschlusskleber - dauerhaft luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen und Dampfsperren aller Art entsprechend den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Technische Daten

Material Dispersion auf Basis von Acrylatcopolymeren. Frei von Weichmachern, Halogenen
Eigenschaften kurze Trocknungszeit, hohe Dehnbarkeit
Temperaturbeständigkeit   -20° C bis +80° C
Verarbeitungstemperatur   -10° C bis +50° C
Aufbewahrung bis -20° C
Haltbarkeit

24 Monate

 

Einsatzbereiche

innen und außen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Geeignet sind alle baurelevanten, tragfähigen, fett-, silikon- und staubfreien Untergründe. Anwendung auf leicht feuchten Untergründen möglich. Es ist kein Primern erforderlich.

Einsatzbereiche

Luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen aller Art an angrenzende mineralische (z.B. Putz) und raue Bauteile (z.B. sägeraues Holz) wie Vliese (z.B. pro clima INTELLO, DASATOP, DA), Baupappen (z.B. pro clima DB+), PE-, PA-, PP- und Aluminiumfolien.
Anschluss von Unterdachbahnen (z.B. pro clima SOLITEX UD und PLUS) an mineralische und raue Untergründe im Außenbereich.

Besonderheiten

ORCON F erreicht extrem hohe Festigkeiten und braucht deshalb keine Anpresslatte oder andere zusätzliche Befestigungsmittel. Gleichzeitig können im Bedarfsfall Bauwerksbewegungen z.B. durch Setzungen aufgenommen werden.

Orcon F Schlauchfolie 600 ml

1-3 Werktage
10107
Allround-Anschlusskleber

ORCON F

Allround-Anschlusskleber - dauerhaft luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen und Dampfsperren aller Art entsprechend den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Technische Daten

Material Dispersion auf Basis von Acrylatcopolymeren. Frei von Weichmachern, Halogenen
Eigenschaften kurze Trocknungszeit, hohe Dehnbarkeit
Temperaturbeständigkeit   -20° C bis +80° C
Verarbeitungstemperatur   -10° C bis +50° C
Aufbewahrung bis -20° C
Haltbarkeit

24 Monate

 

Einsatzbereiche

innen und außen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Geeignet sind alle baurelevanten, tragfähigen, fett-, silikon- und staubfreien Untergründe. Anwendung auf leicht feuchten Untergründen möglich. Es ist kein Primern erforderlich.

Einsatzbereiche

Luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen aller Art an angrenzende mineralische (z.B. Putz) und raue Bauteile (z.B. sägeraues Holz) wie Vliese (z.B. pro clima INTELLO, DASATOP, DA), Baupappen (z.B. pro clima DB+), PE-, PA-, PP- und Aluminiumfolien.
Anschluss von Unterdachbahnen (z.B. pro clima SOLITEX UD und PLUS) an mineralische und raue Untergründe im Außenbereich.

Besonderheiten

ORCON F erreicht extrem hohe Festigkeiten und braucht deshalb keine Anpresslatte oder andere zusätzliche Befestigungsmittel. Gleichzeitig können im Bedarfsfall Bauwerksbewegungen z.B. durch Setzungen aufgenommen werden.

Orcon Classic Kartusche 310 ml

1-3 Werktage
10106
Allround-Anschlusskleber

ORCON Classic

Lösemittelfreier Allround-Anschlusskleber
dauerhaft luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen und Dampfsperren aller Art entsprechend den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Technische Daten

Material Dispersion auf Basis von Acrylsäurecopolymeren.
Frei von Weichmachern, Halogenen
Eigenschaften kurze Trocknungszeit, hohe Dehnbarkeit
Verarbeitungstemperatur   -10 °C bis +50 °C
Temperaturbeständigkeit   -20 °C bis +80 °C
Aufbewahrung +5 °C bis +50 °C, kühl und trocken
Lagerfähigkeit 24 Monate

Einsatzbereiche

innen und außen
Dach
Dachschräge
Wand
Boden

Lieferformen

Lieferform Inhalt Reichweite
Kartusche
 
     310 ml
 
         5 mm Raupe  ∼15 m
  8 mm Raupe  ∼  6 m
Schlauchfolie
 
  600 ml
 
  5 mm Raupe  ∼30 m
  8 mm Raupe  ∼12 m

Einsatzbereich

Dauerhafte Verklebung von Bahnen, sowohl der Bahnüberlappungen als auch Herstellung der Anschlüsse auf geeigneten Untergründen entsprechend unseren Anwendungsempfehlungen.

Im Einzelnen

  • Herstellung luftdichter Anschlüsse von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aller Art. Dazu zählen alle pro clima Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. pro clima INTELLO, DB+, INTESANA, DASATOP und DA). Die Anschlussverklebungen erfüllen die Anforderungen der relevanten Normen DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.
  • Verklebung winddichter Anschlüsse von Unterdeck- und Unterspannbahnen aller Art. Die Anschlussverklebung von z. B. pro clima SOLITEX MENTO, UD, PLUS und UM connect entspricht den Anforderungen der Produktdatenblätter des ZVDH.
  • Winddichte Verklebung von Wandschalungsbahnen (z. B. pro clima SOLITEX WA).
  • Verklebung der Überlappungen und Anschlüsse von Rieselschutzbahnen (z. B. pro clima RB).

Untergründe

Haftung auf staub-, silikon-, fett- und frostfreien Untergründen.
Dauerhafte Verklebung zur Herstellung der Luftdichtheit auf:

  • alle pro clima Innen- und Außenbahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Verklebung und Anschlüsse auf:

  • mineralische Oberflächen (z. B. Putz, Beton - können leicht feucht sein)
  • raues, gehobeltes und lackiertes Holz,
  • harte Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB-, BFU-, MDF-Platten),
  • harte Kunststoffe, nicht rostendes Metall, (z. B. Rohre, Fenster usw.).

Untergründe müssen ausreichend tragfähig sein:
Nicht tragfähige (z. B. absandende) Untergründe können ggf. mit pro clima TESCON PRIMER verfestigt werden. Ggf. muss eine mechanische Sicherung (Anpresslatte) verwendet werden.
Die Eignung des Untergrundes ist zu prüfen. Ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.
Dies ist eigenverantwortlich vor Ort zu prüfen.

Besonderheiten

  • Hohe Benetzungsfähigkeit des Untergrundes
  • Ohne Anpresslatte möglich
  • Auch bei leicht feuchten Untergründen einsetzbar
  • Nass- und Trockenverfahren möglich
  • Lösemittelfrei, geschmeidig und schnell trocknend

Verarbeitungshinweise

Orcon Classic Schlauchfolie 600 ml

1-3 Werktage
10106
Allround-Anschlusskleber

ORCON Classic

Lösemittelfreier Allround-Anschlusskleber
dauerhaft luftdichte Anschlüsse von Dampfbremsen und Dampfsperren aller Art entsprechend den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Technische Daten

Material Dispersion auf Basis von Acrylsäurecopolymeren.
Frei von Weichmachern, Halogenen
Eigenschaften kurze Trocknungszeit, hohe Dehnbarkeit
Verarbeitungstemperatur   -10 °C bis +50 °C
Temperaturbeständigkeit   -20 °C bis +80 °C
Aufbewahrung +5 °C bis +50 °C, kühl und trocken
Lagerfähigkeit 24 Monate

Einsatzbereiche

innen und außen
Dach
Dachschräge
Wand
Boden

Lieferformen

Lieferform Inhalt Reichweite
Kartusche
 
     310 ml
 
         5 mm Raupe  ∼15 m
  8 mm Raupe  ∼  6 m
Schlauchfolie
 
  600 ml
 
  5 mm Raupe  ∼30 m
  8 mm Raupe  ∼12 m

Einsatzbereich

Dauerhafte Verklebung von Bahnen, sowohl der Bahnüberlappungen als auch Herstellung der Anschlüsse auf geeigneten Untergründen entsprechend unseren Anwendungsempfehlungen.

Im Einzelnen

  • Herstellung luftdichter Anschlüsse von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aller Art. Dazu zählen alle pro clima Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. pro clima INTELLO, DB+, INTESANA, DASATOP und DA). Die Anschlussverklebungen erfüllen die Anforderungen der relevanten Normen DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.
  • Verklebung winddichter Anschlüsse von Unterdeck- und Unterspannbahnen aller Art. Die Anschlussverklebung von z. B. pro clima SOLITEX MENTO, UD, PLUS und UM connect entspricht den Anforderungen der Produktdatenblätter des ZVDH.
  • Winddichte Verklebung von Wandschalungsbahnen (z. B. pro clima SOLITEX WA).
  • Verklebung der Überlappungen und Anschlüsse von Rieselschutzbahnen (z. B. pro clima RB).

Untergründe

Haftung auf staub-, silikon-, fett- und frostfreien Untergründen.
Dauerhafte Verklebung zur Herstellung der Luftdichtheit auf:

  • alle pro clima Innen- und Außenbahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Verklebung und Anschlüsse auf:

  • mineralische Oberflächen (z. B. Putz, Beton - können leicht feucht sein)
  • raues, gehobeltes und lackiertes Holz,
  • harte Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB-, BFU-, MDF-Platten),
  • harte Kunststoffe, nicht rostendes Metall, (z. B. Rohre, Fenster usw.).

Untergründe müssen ausreichend tragfähig sein:
Nicht tragfähige (z. B. absandende) Untergründe können ggf. mit pro clima TESCON PRIMER verfestigt werden. Ggf. muss eine mechanische Sicherung (Anpresslatte) verwendet werden.
Die Eignung des Untergrundes ist zu prüfen. Ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.
Dies ist eigenverantwortlich vor Ort zu prüfen.

Besonderheiten

  • Hohe Benetzungsfähigkeit des Untergrundes
  • Ohne Anpresslatte möglich
  • Auch bei leicht feuchten Untergründen einsetzbar
  • Nass- und Trockenverfahren möglich
  • Lösemittelfrei, geschmeidig und schnell trocknend

Verarbeitungshinweise

Uni Tape

1-3 Werktage
Größeres Bild
Universal-Klebeband

UNI TAPE

Universal-Klebeband - Luftdichte Verklebung von Dampfbremsebenen im Innenbereich nach DIN 4108, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Technische Daten

Träger Kraftpapier mit Armierungsgelege
Trennlage silikonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur

ab -10° C

 

Einsatzbereiche

Dach, Dachschräge, Wand, Boden

 

Lieferformen

Rollenbreite  6 cm oder 4 cm Rollenlänge: 30 m

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Dampfbremsbahnen für innen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Verklebung der Überlappungen von Dampfbremsbahnen aller Art und der Stöße von Holzwerkstoffplatten (z.B. OSB oder Sperrholzplatten). Anschlüsse an gehobelte Holzbauteile.

Besonderheiten

Von Hand abreißbar. UNI TAPE 4 cm nur bei Verklebung auf harten Untergründen (z.B. bei der Längsverlegung auf den Sparren).

Tescon Vana

1-3 Werktage
Größeres Bild
Allround-Klebeband mit Vliesträger

Allround-Klebeband - Herstellung von Verklebungen im Innen- und Außenbereich entsprechend den Anforderungen der DIN 4108, SIA 180, ÖNorm B8110-2 und den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks.

Technische Daten

Träger Spezial-Vlies aus PP
Trennlage silkonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

Einsatzbereiche

Innen und außen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Lieferformen

Rollen Breite cm Rollen Länge  m
6,0 30
7,5 30
15 30

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Verklebung von Dampfbremsebenen (alle pro clima Dampfbremsen, PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolien) untereinander und an angrenzende nichtmineralische Bauteile. Anschlüsse von Durchdringungen (z.B. Rohre).

Verklebung der Überlappungen von Unterdach- und Wandschalungsbahnen (z.B. SOLITEX). Verklebung der Stöße von MDF-Platten (DHF, DWD, DP50). Anschluss an sonstige Dacheinbauteile (z.B. Dachfenster).

Besonderheiten

Hohe Anschmiegsamkeit
Hohe Feuchtebeständigkeit
3 Monate frei bewitterbar
Hohe Wärmestandfestigkeit
Variabler Diffusionswiderstand

TESCON No. 1- 6 cm breit

1-3 Werktage
10690
Größeres Bild
Allround-Klebeband mit Träger aus perforierter PE-Folie

TESCON No.1

Allround-Klebeband - Herstellung von Verklebungen im Innen- und Außenbereich entsprechend den Anforderungen der DIN 4108, SIA 180, ÖNorm B8110-2 und den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks.

Technische Daten

Träger perforierte PE-Folie
Trennlage silkonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

 

Einsatzbereiche

Innen und außen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Verklebung von Dampfbremsebenen (alle pro clima Dampfbremsen, PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolien) untereinander und an angrenzende nichtmineralische Bauteile. Anschlüsse von Durchdringungen (z.B. Rohre).

Verklebung der Überlappungen von Unterdach- und Wandschalungsbahnen (z.B. SOLITEX). Verklebung der Stöße von MDF-Platten (DHF, DWD, DP50). Anschluss an sonstige Dacheinbauteile (z.B. Dachfenster).

Besonderheiten

Sehr dehnfähig (punktuell bis über 50 %)
Bleibend verformbar, ohne Rückstellmoment
Hohe Anschmiegsamkeit
Hohe Feuchtebeständigkeit
3 Monate frei bewitterbar
Hohe Wärmestandfestigkeit
Variabler Diffusionswiderstand

TESCON Invis

1-3 Werktage
11948
Schwarzes Allround-Klebeband.   Rolle: 6 cm breit, 30 m lang

TESCON INVIS

Schwarzes Allround-Klebeband - Herstellung von nicht sichtbaren Verklebungen und Anschlüssen von Wandschalungsbahnen auch hinter Lückenschalungen (z.B. pro clima SOLITEX WA), Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen im Innen- und Außenbereich sowie Unterdeck- und Unterspannbahnen

Technische Daten

Träger Spezial-Vlies aus PP
Trennlage silkonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit langfristig -40°C bis +90°C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C
Farbe schwarz
Freibewitterung 3 Monate
Lagerfähigkeit 24 Monate

Einsatzbereiche

Dach, Dachschräge, Wand, innen und außen

Lieferformen

Rollen
Breite
cm
Rollen
Länge
m
6,0 30

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • Glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten)
  • Gehobeltem und lackiertem Holz
  • Kunststoff, Glas, Metall
  • Allen pro clima Bahnen
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie

Einsatzbereiche

Verklebung der Überlappungen von Unterdach- und Wandschalungsbahnen (z.B. SOLITEX) sowie Verklebung der Stöße von MDF-Platten (DHF, DWD, DP50). Anschluss an sonstige Dacheinbauteile (z.B. Dachflächenfenster).

Verklebungen zur Herstellung der Luftdichtheit von von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen nach DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Besonderheiten

  • Schwarzes Trägervlies, ideal für Abklebungen hinter
  • Lückenschalung
  • Hohe Anschmiegsamkeit
  • Wasserfester Kleber
  • 3 Monate frei bewitterbar
  • Hohe Wärmestandfestigkeit

Weitere Informationen

Rapid Cell

1-3 Werktage
Größeres Bild

RAPID CELL

Schnell-Klebeband - für die kostengünstige zeitsparende Verklebung von Dampfbremsebenen untereinander und der Verklebung von Fugen in Holzwerkstoffplatten (z.B. OSB) nach DIN 4108, SIA 180 und ÖNorm B8110-2

Technische Daten

Träger silikonisiertes Kraftpapier
Trennlage ohne
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

Einsatzbereiche

innen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Lieferformen

Rollen Breite cm  Rollen Länge  m
5 15
5

30

 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Verklebung der Überlappungen von Dampfbremsbahnen aller Art und der Stöße von Holzwerkstoffplatten (z.B. OSB- oder Sperrholzplatten).

Besonderheiten

Ohne Trennpapier. Kein Ablösen, kein Aufsammeln, kein Entsorgen des Trennpapiers, von Hand abreißbar = superschnelle Verarbeitung.

Duplex

1-3 Werktage
10123
Doppelseitiges Klebeband. 2,5 cm breit, 20 m lang

DUPLEX

Doppelseitiges Klebeband - Luftdichte Verklebung von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen untereinander und an angrenzende glatte Bauteile

Technische Daten

Träger ohne (doppelseitiges Klebeband)
Trennlage PE-Folie
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

Einsatzbereiche

Dach
Dachschräge
Wand
Boden

Lieferformen

Rollen
Breite
cm
Rollen
Länge
m
2,5 20
2,5 80

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Verklebung von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z.B. pro clima DB+) auf C-Profilen und untereinander. Feuchtegschützte Verklebung von Aufdachdampfbremsen (z.B. pro clima DA) und Unterdach-/Wandschalungsbahnen auf festen Untergründen.

Besonderheiten

Fixierungshilfe für Dampfbremsbahnen auf Metalluntergründen (z.B. C-Profilen) geeignet. Auf dem Dach mit dem DUPLEX Handdispenser zügig zu verarbeiten.

TESCON Naidec

1-3 Werktage
11737
Doppelseitiges Butylkautschukband (Nageldichtung).  Rolle: 5 cm breit, 20 m lang

TESCON NAIDEC

Doppelseitiges Butylkautschukband - Nageldichtband

Technische Daten

Trennpapier silikonisierte Folie
Temperaturbeständigkeit langfristig -20°C bis +85°C
Verarbeitungstemperatur +5°C bis 35°C
Dicke 1,0 mm
Farbe schwarz
Lagerfähigkeit 24 Monate

Einsatzbereiche

außen Dach, außen Wand

Lieferformen

Rollen
Breite
cm
Rollen
Länge
m
Rollen
je
Karton
5 20 6


Einsatzbereiche

Nageldichtungsband unterhalb der Konterlatte bei geneigten Konstruktionen. TESCON NAIDEC ist für die Herstellung einer Behelfsdeckung gemäß den ZVDH Produktdatenblättern für Unterspann- bzw. Unterdeckbahnen geeignet.

Besonderheiten

- Sehr gute abdichtende Wirkung
- Wasserbeständig
- Dringt tief in Untergrund ein
- Erfüllt die Anforderungen des ZVDH
- Verstärkt durch Arnmierungsgelege

Weitere Informationen

Budax Top

1-3 Werktage
.
Größeres Bild
Einseitiges Butylkautschukband

BUDAX TOP

Buthylkautschukband - einseitig klebend zur Verklebung von Holzweichfaserplatten im Außenbereich

Technische Daten

Trennpapier silikonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit Langfristig bis +85° C
Verarbeitungstemperatur +5° C bis 35° C

 

Einsatzbereiche

außen Dach, außen Wand
 

Lieferformen

Rollen Breite cm       Rollen Länge  m
6 20
7,5 20
15 20

Einsatzbereiche

System zur wasserführenden Verklebung von Unterdächern aus Holzweichfaser- oder MDF-Platten untereinander und für deren Anschlüsse an mineralische glatte Untergründe.

Luftdichte Anschlüsse von luftdichten Holzwerkstoffplatten (z.B. OSB) an mineralische Untergründe entsprechend den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2.

Besonderheiten

- stark klebender Butylkautschukkleber
- unter Wärmeeinwirkung selbstverschweißend
- System mit lösemittelfreien Primer
- bis zu 3 Monate frei bewitterbar

Uni Tape XL

1-3 Werktage
Größeres Bild
Reparaturband

UNI TAPE XL

Reparatur-Klebeband

Technische Daten

Trennlage Kraftpapier mit Armierungsgelege
Trennpapier silikonisiertes Papier
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

 

Einsatzbereiche

Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Lieferformen

Rollen Breite cm          Rollen Länge  m
20 30
15 30

 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Geeignet für die Abdichtung von Einblaslöchern in Dampfbremsbahnen aller Art und Holzwerkstoffplatten.

UNI TAPE XL 150 mm: bis 75 mm Durchmesser
UNI TAPE XL 200 mm: bis 120 mm Durchmesser

Reparaturen von großen Fehlstellen.

Besonderheiten

Reparatur-Klebeband in zwei verschiedenen Breiten (15 und 20 cm). Von Hand abreißbar, an der Abrisskante lässt sich das Trennpapier leicht vom Klebeband lösen.

Uni Tape Patch

1-3 Werktage

18 x 18 cm Packung mit 25 Stück
18 x 18 cm Rolle mit 150 Stück

TAPE PATCH

Klebe-Pflaster

Vorteile

ver­arbei­tungs­fer­tig, über­stehende Trennlage (leicht zu ent­fernen)

Technische Daten

Träger: Spezialpapier mit Armierungsgelege
Trennlage: silikonisiertes Papier

 

Tescon Profil

1-3 Werktage
10121
Größeres Bild

Eckklebeband

6 cm breit, 30 m lang

TESCON PROFIL

Allround-Anschlussklebeband - faltbar, für saubere und gerade Anschlüsse und Eckverklebungen innen und außen nach DIN 4108-7, SIA 180, ÖNorm B8110-2 und den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks

Technische Daten

Träger perforierte PE-Folie
Trennlage doppelt geteilte PE-Folie
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur ab -10° C

Einsatzbereiche

Innen und außen: Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Anschlüsse von Fenstern und Türen an Dampfbremsebenen (alle pro clima Dampfbremsen, PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolien) und Holzwerkstoffplatten (z.B. OSB); Bauteileckverbindungen im Innen und Außenbereich.

Anschlüsse von Dach-/Wandeinbauteilen, z.B. (Dach-) Fenster an Unterdach- und Wandschalungsbahnen (z.B. pro clima SOLITEX) und an MDF-Platten (z.B. DWD, DHF).

Besonderheiten

Drei getrennt abziehbare Trennfolienstreifen
Sehr dehnfähig (punktuell bis über 50 %)
Bleibend verformbar, ohne Rückstellmoment
Hohe Anschmiegsamkeit
Hohe Feuchtebeständigkeit
3 Monate frei bewitterbar
Hohe Wärmestandfestigkeit
Variabler Diffusionswiderstand

Contega PV

1-3 Werktage
10124
Größeres Bild

Dampfbremsendes Putzanschlussband mit integriertem Armierungsgewebe

20 cm breit, 15 m lang

CONTEGA PV

Luftdichtes Anschlussband für den Übergang der Dampfbrems- und Luftdichtungsebene zum angrenzenden Mauerwerk

Technische Daten

Träger   PET-Vlies mit Putzarmierung
Dicke   0,6 mm
Dampfdiffusions-
widerstandszahl
DIN EN 12572 3834
sd-Wert DIN EN 12572 2,3 m
Temperaturbeständigkeit   Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur   ab -10° C

 

Einsatzbereiche

Dach, Dachschräge, Wand, Boden
 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Anschluss von pro clima Dampfbremsbahnen aus Baupappe (z.B. pro clima DB+) und Vlies (z.B. INTELLO) und von PE-, PP-, PA- und Aluminiumfolien an unverputztes Mauerwerk.

Besonderheiten

Definiert den Anschluss der Dampfbrems- und Luftdichtungsebene an angrenzendes zu verputzendes Mauerwerk und Beton. Die integrierte Putzarmierung sorgt für eine hohe Stabilität des angrenzenden Putzuntergrundes. Es ist keine weitere Putzarmierung (Streckmetall) notwendig.

Contega FC

1-3 Werktage
10125
Größeres Bild

Putzanschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften

15 m lang, 8,5 cm breit

CONTEGA FC

Anschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften für Anschlussfugen

Technische Daten

Träger   3-lagiges PET-Vlies
Dicke   0,6 mm
Dampfdiffusions-
widerstandszahl
DIN EN 12572 3834
sd-Wert DIN EN 12572 2,3 m
Temperaturbeständigkeit   Langfristig -40° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur   ab -10° C

Einsatzbereiche

Wand, Decke
 

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Luftdichter Anschluss von Fenstern und Türen an zu verputzendes Mauerwerk. Abdichtung der Fugen zwischen Durchdringungen von sichtbaren Sparren- und Balkenlagen und dem angrenzenden Mauerwerk.

Besonderheiten

RAL-konformer Anschluss von Fenster und Türen an unverputztes Mauerwerk

Contega SL

1-3 Werktage
Zweilagiges Putzanschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften.  Rolle: 8,5 cm oder 12 cm breit, 30 m lang

CONTEGA SL

Zweilagiges Putzanschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften

Technische Daten

Träger   Spezialmembran aus PP-Copolymer, PP-Vlies
Dicke   0,3 mm

Dampfdiffusions-
widerstandszahl

DIN EN 12572 7668
sd-Wert DIN EN 12572 2,3 m
Temperaturbeständigkeit   Langfristig -20° C bis +90° C
Verarbeitungstemperatur   ab -10° C

Einsatzbereiche

Wand, Decke

Lieferformen

Rollen
Breite
cm
Rollen
Länge
m
8,5 30
12 30

Untergrundbeschaffenheit

Haftung auf trockenen, glatten, staub-, silikon- und fettfreien Untergründen wie:

  • glatten Oberflächen wie Holzwerkstoffplatten
    (Span-, OSB- und BFU-Platten),
  • gehobeltem und lackiertem Holz,
  • Kunststoff, Glas, Metall,
  • allen pro clima Bahnen,
  • PE-, PA-, PP-, Aluminiumfolie.

Einsatzbereiche

Luftdichter Anschluss von Fenstern und Türen an zu verputzendes Mauerwerk. Abdichtung der Fugen zwischen Durchdringungen von sichtbaren Sparren- und Balkenlagen und dem angrenzenden Mauerwerk.

Besonderheiten

CONTEGA SL ist mit nur 0,3 mm extra dünn und flexibel. So kann das Band bequem angepasst und in den Ecken gefaltet werden. CONTEGA SL wird mit dem Klebeband auf dem Fenster / der Tür aufgeklebt. Im Eckbereich bewirkt die Schlaufenüberfaltung eine sichere Luftdichtung. Die Länge der Überfaltung ergibt sich aus der Eckgeometrie und der Anpassung des Bandes an die Form des Bauteils. Die Befestigung am Untergrund erfolgt mit dem Anschlusskleber pro clima ORCON F. CONTEGA SL wird in der Flucht des Fensterrahmens auf das Mauerwerk geführt und dort mit dem Anschlusskleber befestigt. Die Vliesseite ist die überputzbare Seite des Bandes und zeigt zur Raumseite. Ein Hohlliegen des Bandes am Mauerwerk ist zu vermeiden.

Anwendungshinweise

Die Eckfaltungen und die Stöße des Bandes sind mit dem pro clima DUPLEX luftdicht zu verkleben. Das Band muss nach dem Fenstereinbau innerhalb von 4 Wochen eingeputzt bzw. durch den Innenausbau abgedeckt werden. Die Vliesseite ist die überputzbare Seite. Die Vielzahl der verschiedenen im Markt erhältlichen Putze macht einen Haftungstest auf dem Vlies vor der Verarbeitung notwendig. Beim Überputzen von Folien sind die Angaben der Informationsschrift „Verputzen von Fensteranschlussfolien; Technisches Merkblatt Bundesverband der Gipsindustrie e.V.: Industriegruppe Baugipse“ zu beachten.